Schokoladentorte – die Weltbeste!

Wenn ich jemals an einer Umfrage teilnehmen muss, klasserschokotorte4bei der die weltbeste Torte ermittelt wird, dann gibt es nur eine Antwort für mich (und ich kenne einíge, die an dieser Stelle zustimmend nickend dasitzen….): die Schokoladentorte vom Kleinsasserhof! Jetzt habe ich vor kurzem das Rezept bekommen und den Versuch gestartet, diese Torte nachzubacken. War eigentlich gar nicht so schwer, und obwohl das Ergebnis ein bisschen anders aussieht als das Original, schmeckt sie grandios!

Weltbeste Schokoladentorte

klasserschokotorte2

190g Butter
190g Schokolade
65g Staubzucker
65g Kristallzucker
6 Eier – Dotter und Eiklar trennen
1 Prise Salz

Als erstes die weiche Butter mit Staubzucker schaumig rühren. Dann werden die Eidotter untergerührt. Die Schokolade schmelzen und unterrühren.

Die Eiklar werden mit einer Prise Salz zu Eischnee geschlagen, ganz zum Schluss den Zucker dazugeben.

Den Zucker-Eischnee vorsichtig under die Schokomasse heben.

Eine Tortenform mit Butter einfetten und mit Brösel ausstauben.

Die Hälfte der Masse in die Form geben, mit Folie überdecken und im vorgeheizten Rohr bei 160°C 20 Minuten mit der Folie backen und dann 20 Minuten ohne Folie backen.

Die restliche Masse in der Zwischenzeit kühlen – wenn die Torte ausgekühlt ist, die Masse draufstreichen.

100 g Schokolade in den Tiefkühler geben ( ca.15 Min.), dann aufreiben und über die Torte geben.

klasserschokotorte3

klasserschokotorte1

Schreibe einen Kommentar